Direkt zur Hauptnavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß.

News-Blog

In unserem News-Blog finden Sie aktuelle Informationen über den Fortgang des Projekts „Erinnerungsort Hotel Silber“, Veranstaltungshinweise sowie übergeordnete Fragen und Themenstellungen. Nutzen Sie die Kommentarfunktion und diskutieren Sie mit!

Busfahrt zur Ausstellung in einer originalen Zwangsarbeiter-Baracke

26.04.2017
Kommentare

Im Rahmen der dritten Veranstaltungreihe zum Hotel Silber bieten wir am 29.04.2017 eine Busfahrt ins Hohenloher Freilandmuseum Wackershofen an mit einem Besuch der vom Haus der Geschichte in einer originalen Zwangsarbeiter-Baracke eingerichteten Ausstellung. In einer Kuratorenführung schildert Rainer Linder die bewegenden Schicksale der ausländischen Arbeitskräfte, die dort einquartiert waren, und das Verhältnis der einheimischen Bevölkerung zu ihnen.

Weiterlesen

Erstellt in: Veranstaltungen · Tags: Ausstellungen

Interkultureller Dialog

27.02.2017
Kommentare

Die Auseinandersetzung mit den NS-Verbrechen prägt das deutsche kollektive Gedächtnis und wandelt sich stetig. Die Communities der Eingewanderten pflegen ihre eigenen identitätsstiftenden kollektiven Erzählungen. In einem interkulturellen Dialog am 14. März 2017 um 19.30 Uhr wird u.a. erörtert, wie sich aus den unterschiedlichen Erfahrungen ein gemeinsames Verständnis von Menschenrechten und Demokratie entwickeln kann.

Weiterlesen

Erstellt in: Veranstaltungen , Allgemein

Vortrag und ergänzende Busrundfahrt zu NS-Zwangsarbeit

03.02.2017
Kommentare

Mit Zwangsarbeitern aus den besetzten europäischen Ländern wurde im Zweiten Weltkrieg die Kriegswirtschaft aufrechterhalten. Die Gestapo setzte zusammen mit den Betrieben die Arbeitsdisziplin und die Absonderung von der einheimischen Bevölkerung durch. Ein Vortrag am 10. Februar 2017 und eine ergänzende Busrundfahrt am Folgetag nehmen die Rolle der Gestapo bei der Überwachung und Repression der Zwangsarbeiter in Württemberg in den Blick.

Weiterlesen

Erstellt in: Veranstaltungen , Allgemein · Tags: Historischer Ort

Podiumsdiskussion zu „Erinnerungskultur(en) in Europa"

16.01.2017
Kommentare

An den zweiten Weltkrieg und die von der Gestapo begangenen Verbrechen wird in Europa auf ganz unterschiedliche Art und Weise erinnert. Der „Erinnerungsraum Europa“ ist heterogen – und verändert sich stetig. In einer Podiumsdiskussion am 23. Januar 2017 wird u.a. erörtert, wo die Unterschiede und Gemeinsamkeiten im öffentlichen Erinnern liegen und welche Rolle die Medialisierung des Nationalsozialismus spielt.

Weiterlesen

Erstellt in: Veranstaltungen · Tags: Historischer Ort

Theaterinszenierung „Wolfs Jagd“

23.11.2016
Kommentare

Eine echte Premiere im Rahmen der Veranstaltungsreihe zum Hotel Silber: Am 1. Dezember 2016 wird die Theaterinszenierung „Wolfs Jagd – Auf den Spuren gefühlter Gerechtigkeit“ nach dem ersten Teil der Roman-Trilogie „Hotel Metropol“ von Fritz Lehner im Haus der Geschichte Baden-Württemberg uraufgeführt. Das Schauspielensemble Kunstdruck e.V. um Philipp Falser bringt die spannungsgeladene Geschichte aus der Gestapoleitstelle Wien auf die Bühne.

Weiterlesen

Erstellt in: Veranstaltungen , Allgemein · Tags: Historischer Ort

Vortrag zum „auswärtigen Einsatz“

25.10.2016
Kommentare

Von Trondheim bis Athen, von Toulouse bis Kiew: Über 180 Mitarbeiter der württembergischen Gestapo kamen ab 1938 in weiten Teilen Europas zum Einsatz. Dort waren sie Teil des Repressionsapparats und an zahllosen Verbrechen beteiligt. In einem Vortrag am 27. Oktober 2016 wird ein Überblick über die Geschichte der Gestapo in Europa gegeben und ein Blick auf Mitarbeiter geworfen, deren Karrieren vom Hotel Silber ins besetzte Europa führten.

Weiterlesen

Erstellt in: Veranstaltungen , Allgemein · Tags: Historischer Ort

Dritte Veranstaltungsreihe zum Hotel Silber

13.09.2016
Kommentare

Das Hotel Silber wird zu einem Ort historisch-politischer Bildung, in dessen Mittelpunkt eine Dauerausstellung und Sonderausstellungen stehen. Während des Umbaus organisieren die Kooperationspartner eine dritte, an unterschiedlichen Orten in Stuttgart stattfindende Veranstaltungsreihe zu dem übergeordneten Thema „Die Gestapo und Europa“. Der Auftakt ist am 27. Oktober 2016.

Weiterlesen

Erstellt in: Veranstaltungen , Allgemein · Tags: Historischer Ort

Freywolf & Preußger – Lieder und Texte zum Widerstand

27.11.2015
Kommentare

Der Fall Georg Elser, zu dem auch die Stuttgarter Gestapo ermittelte, bildet für die Band „freywolf“ den Ausgangspunkt für eine musikalische Auseinandersetzung mit dem Thema Widerstand. Am 10. Dezember 2015 um 19 Uhr spielt sie Neuinterpretationen von jiddischen und deutschen Widerstandsliedern sowie eigene Kompositionen im Haus der Geschichte Baden-Württemberg. Der Schauspieler Klaus-Peter Preußger trägt Gedichte und Prosatexte bei.

Weiterlesen

Erstellt in: Veranstaltungen , Allgemein · Tags: Historischer Ort

Vortrag zum Hotel Silber an der Hochschule für Polizei BW

03.11.2015
Kommentare

Die Projektgruppe „Hotel Silber" des Hauses der Geschichte ist am 9. November 2015 zu Gast an der Hochschule für Polizei Baden-Württemberg. In einem öffentlichen Vortrag um 18.30 Uhr stellt sie das Hotel Silber und seine Geschichte anhand von ausgewählten Exponaten vor. Der Vortrag findet im Rahmen der seit 2014 bestehenden Kooperation zwischen dem Innenministerium Baden-Württemberg bzw. der Hochschule für Polizei und dem Haus der Geschichte statt.

Weiterlesen

Erstellt in: Veranstaltungen , Allgemein · Tags: Historischer Ort , Ausstellungen

Stadtrundgang: Auf den Spuren der Gestapo in Stuttgart

10.03.2015
Kommentare

Am 21. März 2015 bietet die Projektgruppe „Hotel Silber“ vom Haus der Geschichte Baden-Württemberg einen speziell zur Gestapo in Stuttgart entwickelten zweistündigen Stadtrundgang an. Ausgehend vom „Hotel Silber“ folgt dieser ausgewählten Spuren der Behörde und ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Innenstadt.

Weiterlesen

Erstellt in: Veranstaltungen , Allgemein · Tags: Historischer Ort